Asterix in Italien – Das Cover endlich enthüllt!

Asterix in Italien – Das Cover endlich enthüllt! 2017-10-09T15:00:02+02:00

Mit gekonnten Strichen zieht Didier Conrad den Leser gleich zu Beginn in das Universum des neuen Albums hinein. Pinien, altertümliche Gebäude, Römerstraßen und die ganze Pracht des antiken Italiens bieten sich dem Auge des Betrachters dar – sicher sehr zur Freude Uderzos, der selbst venetische Wurzeln hat!

Dabei ist es alles andere als einfach, die magische Mischung aus Dynamik, Raffinesse und einer Prise Humor zu treffen, die den Erfolg der Asterix-Cover ausmacht: „Ein Album-Cover ist eine Kunst für sich”, so Didier Conrad. „Es ist natürlich nicht überraschend, aber das Universum einer ganzen Saga auf das Wesentlichste reduzieren, allseits bekannten Figuren gerecht werden und neue Gesichter enthüllen, die Themen der neuen Story auf den Punkt bringen und zugleich diesen gewissen Humor im Geiste von Goscinny und Uderzo reinbringen, das alles in einer einzigen Zeichnung – glauben Sie mir, das ist eine echt harte Nuss!”

Das Setting ist klar, und es kann keinen Zweifel mehr geben: Im Mittelpunkt dieses Abenteuers steht ein Wagenrennen, bei dem sich unsere Helden mächtig ins Zeug legen! Also poliert die Wagen und spannt die Pferde an: Asterix und Obelix nehmen Euch mit auf eine atemberaubende Reise durch das antike Italien!